Wer ist hier die Bettelmafia?

Gratiszeitungen in der U-Bahn

Ich beschäftige mich schon lange mit dem Inseratenwahnsinn in Österreich. Mit unserem Steuergeld wird der Boulevardzeitung wie HEUTE, ÖSTERREICH oder KRONE vollgestopft – viele Millionen pro Jahr.

Der Wahnsinn muss gestoppt werden, hab ich geschrieben. In vielen Bereichen könnten wir dieses Geld viel sinnvoller verwenden – zeigte ich am Beispiel Persönliche Assistenz.

Nun erschien von Christoph & Lollo das Lied „Bettelmafia“. Sie schreiben auf Facebook dazu:

In unserem neuen Lied fassen wir ein richtig heißes Eisen an: die Bettelmafia! Es ist uns durchaus bewusst, dass wir es jetzt vielleicht mit kriminellen Organisationen zu tun bekommen und uns mächtige Feinde schaffen, die vor nichts zurückschrecken, um ihre Gegner zu vernichten, aber: Hey, wenn wir es nicht machen, macht’s ja doch niemand. Also viel Spaß mit unserem neuen Lied, frisch aus dem Heimstudio.

Ich finde das ausgesprochen super.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.