Diskussion: Inklusion in der österreichischen Medienlandschaft

Martin Habacher

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von Freak-Radio diskutierten Experten über die Inklusion in der österreichischen Medienlandschaft.

Im ORF RadioCafe fand am 5. Juli 2017 eine Diskussion zum Thema Inklusion in der österreichischen Medienlandschaft.

Inhalte der Sendung

Wo stehen wir in der Berichterstattung im Bereich Menschen mit Behinderungen. Warum sind so wenige JournalistInnen mit Behinderungen tätig. Wie könnte es mit Freak-Radio weitergehen? uvm.

Angeregte Diskussion

Ich fand die Diskussion sehr gut – Wir hatten aber auch Spaß. 😉 – Beispielsweise ab hier

Martin Habacher

Am Podium waren (von rechts nach links):

Konrad Mitschka (ORF), Fritz Hausjell (Uni Wien), Christoph Dirnbacher (Freak-Radio), Gerhard Wagner (Moderator), Martin Habacher (social media Berater) und Martin Ladstätter (BIZEPS)

Die rund 45 minütige Diskussion wurde von Martin Habacher aufgezeichnet und auf YouTube veröffentlicht:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.