Forderungen an die neue Bundesregierung

Pressekonferenz: Forderungen an neue Bundesregierung

Am Beginn der Regierungsverhandlungen erhoben am 19. Oktober 2017 Volksanwalt Günther Kräuter, Behindertenanwalt Hansjörg HoferChristina Wurzinger vom Monitoringausschuss und ich als Vertreter der Zivilgesellschaft fünf zentrale Forderungen für Menschen mit Behinderungen. (Siehe Aussendung)

Ich war als Vertreter von Selbstbestimmt Leben Österreich vor Ort und forderte u.a. den Ausbau von Persönlicher Assistenz in Österreich. (Siehe Presseunterlage)

 

 

Der Medienandrang war recht groß

Pressekonferenz mit Volksanwalt Kräuter, Behindertenanwaltschaft und Monitoringausschuss und Zivilgesellschaft: Forderungen an nächste Regierung

Posted by Martin Ladstätter on Donnerstag, 19. Oktober 2017

 

Zum Schluss noch ein Gruppenbild

Volksanwaltschaft

Reaktionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.