Die Blauen gewinnen – Blue Beanie Day am 30. November 2010

Ihr kennt wahrscheinlich das Lied “Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh´ …” (Liedtext und Melodie)

Martin Ladstätter mit blauer Haube für Blue Beanie Day / Foto: Martin Gratzer Am 30. November – am Blue Beanie Day – geht es aber nicht um die Füße, sondern um den Kopf, der mit einer blauen Haube bedeckt sein soll.

Den Blue Beanie Day gibt es seit dem Jahr 2007. An diesem Tag sind alle aufgerufen ein sichtbares Zeichen für Barrierefreiheit und Web Standards zu setzen. (Rückblick auf: 2007, 2008, 2009)

Robert Lender hat kürzlich in einem Artikel für BIZEPS-INFO das Anliegen so beschrieben: “An diesem Tag setzen weltweit hunderte, wenn nicht tausende Menschen blaue Hauben auf. Sie fotografieren sich damit und tauschen ihre Profilfotos mit den blauen Hauben in Foren oder in sozialen Online-Netzwerken (wie Facebook) aus. Damit wollen wir gemeinsam ein Zeichen für Webstandards und Web Accessibility setzen, ein Zeichen für ein Web, das für alle nutzbar ist.” (Fotos können auf diese Flickr-Gruppe hochgeladen werden.)

Ich hab mir fest vorgenommen heuer an dieser Aktion mitzumachen aktiver teilzunehmen. Martin Gratzer hat mir dafür beim Barcamp schon das benötigte Foto gemacht; Danke dafür.

Mich freut, dass immer mehr und mehr Menschen und Organisationen den Wert von Web Standards und Barrierefreiheit bei Internetangeboten erkennen. In letzter Zeit sind auch eine Reihe von großen Angeboten online gegangen, die wirklich sehr barrierearm sind (Beispiel: orf.at)

Beim Barcamp am 20. und 21. November 2010 sprachen immer wieder Teilnehmerinnen und Teilnehmer von sich aus das Thema Barrierefreiheit an. Das ist ein gutes Zeichen!

Und damit wären wir schon beim Punkt: Setzt am 30. November 2010 (und auch ein wenig davor und danach) ein sichtbares Zeichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.