Osterbrauch: Eier gitschen

Ein Osterbrauch ist das Eier gitschen (zusammenstoßen); manche sagen auch “ditschen“. Zwei Kontrahent erhalten je ein Ei. Einer hält das Ei ruhig, der andere stößt kurz mit seinem Ei dagegen – Spitze auf Spitze. Verlierer ist, wer zuerst ein Ei hat, wo die spitze und runde Seite kaputt ist. Ich habe heute schon ein Mal gewonnen. 🙂

Eier gitschen; links mein unbeschädigte Siegerei; rechts ein kaputtes Ei.
Eier gitschen; links mein unbeschädigte Siegerei; rechts ein kaputtes Ei.

Osterbrauch: Eier gitschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.