Öffis cool bewerben – Was die Wiener Linien besser machen könnten

Bei den Wiener Linien vermissen ist den Coolness-Faktor bei der Werbung. Häufig kommt entweder biedere Produktwerbung oder werbliche Fehlgriffe – wie dieser hier.

Zwei Beispiele aus dem Ausland – beide nicht neu aber sehr erfolgreich – hier als Anregung:

dumb ways to die” von Metro Trains (Australien)

“Der Metro Melbourne ist mit dem Clip wohl eine der besten viralen Werbekampagnen des Jahres geglückt” – ist bei Wikipedia zu lesen.

sowie

“The Bus” von Midtrafik (Dänemark)

Der Spot überzeichnet – wenn auch gut gemacht und stimmungsvoll umgesetzt – die Vorzüge des Busses gegenüber privaten PKWs.

Weitere gelungene Beispiele

http://www.youtube.com/watch?v=zgvBae4AWvk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.