Tipp: Traumhafter Blick vom Le Loft in Wien

Blick vom Le Loft

Kürzlich war mit Patricia Brück (von ihr sind die meisten Fotos in dieser Übersicht) im “Le Loft” im Hotel Sofitel (Praterstraße 1, 1020 Wien). (Die Bar ist halbwegs leistbar – Das Lokal zu besuchen sollte man sich genau überlegen, weil teuer.)

Spiegellungen des Sonnenuntergangs

Blick von oben

Die Praterstraße von oben.

Praterstraße von oben

Knapp vor dem Sonnenuntergang - Blick Richtung Donauturm

Schöne Spiegelungen

Wenig später kam dann die Abenddämmerung und tauchte die ganze Landschaft unter uns – aber auch Le Loft – in ein ganz anderes Licht.

Spiegellungen des Sonnenuntergangs

Dämmerung bricht ein

Abenddämmerung über Wien

Wir hatten das Glück auch noch einen wunderschönen Sonnenuntergang mitzuerleben. Die Spiegelungen waren beeindruckend und sahen so aus:

Abenddämmerung über Wien

Abenddämmerung über Wien

Deckenbeleuchtung wird bestimmend

Am Abend wird dann die Deckenbeleuchtung das bestimmende optische Element. Dabei verschwimmt durch Spiegelungen die Abgrenzung zwischen innen und außen beinahe – fast ein wenig unwirklich. (Dieser Effekt ist auch von unten – beispielsweise vom Schwedenplatz – gut sichtbar.)

Deckenbeleuchtung

Der Besuch ist sehr empfehlenswert. Es gibt zwar auch andere schöne Aussichtspunkte (DC-Tower, Donauturm, Kahlenberg, Tech-Gate), aber das Le Loft hat meiner Meinung nach ein besonderes Flair. Mitten in der Stadt, aber mit seinem 18. Stockwerk doch noch knapp über den Dächern der Umgebung.

1 Kommentar

  1. Pingback: Ziemlich hoch der DC Tower – und einen schönen Ausblick gibt es auch | Martin Ladstätter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.