Wofür die #AppleWatch wirklich gut ist

Apple Watch - Brainwashing Lab

Bald geht der absehbarer Wahnsinn – auch Vorbestellungsbeginn für die Apple Watch genannt – los. Ab 10. April 2015 kann nun die Apple Uhr vorbestellt werden. Was macht diese Uhr aber eigentlich so besonders?

“Die Apple Watch ist das persönlichste Produkt, das wir je entwickelt haben. Denn sie ist das erste, das angezogen wird” säuselt Apple jetzt schon im gewohnten PR-Sprech auf seiner Homepage. Schafft es Apple auch dieses Mal bei Millionen Kunden ein Bedürfnis zu wecken von dem diese vorher keine Ahnung hatten? Man wird sehen.

“Apple Watch – Brainwashing Lab” informiert

Die Aufgabe ist auf jeden Fall herausfordernd. Ein Video von Smosh (einer US-Plattform für lustige Videos) gibt vorab einen exklusiven Einblick und zeigt wie intensiv im “Apple Watch – Brainwashing Lab” gearbeitet wird, um Kunden zufrieden zu stellen.

Soviel sei vorab verraten: Das “Brainwashing Lab” ist auch dieses Mal erfolgreich! Aber seht selbst wie das Video eine überraschende Wendung nimmt.

Werbung nachgestellt – Apple Watch

Wird die Apple Watch ein Flop?

Eher nein. Ich zweifle nicht, dass auch dieses Apple Produkt erfolgreich wird. Ich werde aber diese Uhr nicht kaufen – denke ich. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.