Ehrende Anerkennung geht an das Magazin für Häfnkultur und Menschenrechte “Blickpunkte”

Die “Ehrende Anerkennung” im Rahmen des Prof. Claus Gatterer-Preis 2015 geht an das Menschenrechte- und Gefangenenmagazin Österreichs “Blickpunkte”, das alle zwei Monate in der Justizanstalt Wien-Mittersteig von Gefängnisinsassen gestaltet wird. (Arichv)

“Die Zeitschrift ist eine wichtige Plattform, auf der Gefangene, besonders im sogenannten ‘Maßnahmenvollzug’, ihre Sicht in Form von Berichten, Kommentaren, Reportagen, Interviews und Essays darlegen können”, informiert die Redaktion.

Ich dürfte Teile der Redaktion kennenlernen und gratulierte zu dieser hervorragenden Zeitschrift und natürlich auch zur Auszeichnung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.