Was kostet Persönliche Assistenz und was ist sie uns wert?

Vortrag beim ÖAR-Infotag am 9. September 2015

Vortrag beim ÖAR-Infotag am 9. September 2015
Beim Nationalen Info-Tag der ÖAR am 9. September 2015 hielt ich einen Vortrag zum Thema “Was kostet Persönliche Assistenz und was ist sie uns wert?”.

Mir war dabei wichtig zu zeigen, wofür wir Geld ausgeben und was es uns wert ist.

Es gibt von der gelungenen Veranstaltung auch eine Reihe von Fotos online.

Ein besonders nettes Foto find ich jenes hier mit Isabella Rausch und Birgit Primig.

Bei der Veranstaltung gab es interessante Vorträge von Roswitha Schachinger, Heinrich Schellhorn, Erich Girlek uvm.

Inhaltlich wurde wiederholt aufgezeigt, dass ohne Zusammenarbeit zwischen Bund und Bundesländern keine vernünftigen österreichweit einheitlichen und bedarfsgerechten Regelungen geschaffen werden können.

Sozialminister Hundstorfer erwähnte – wie von uns in der Vergangenheit schon wiederholt gefordert – die Möglichkeit Mittel aus dem Pflegefond (oder einer ähnlichen Konstruktion) im Rahmen des Finanzausgleichs auszuverhandeln.

Meine Vortragsfolien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.