Mein erstes E-Rolli Fußball Turnier im Ausland!

4 Nationen Turnier (Deutschland, England, Irland und Österreich) in England

Ich spiele nun schon seit dem Jahr 2013 E-Rolli Fußball. Wir trainieren wöchentlich. Es macht mir sehr viel Spaß und ich hätte nicht geglaubt, dass ich mich nochmals für Sport begeistern kann. Wahrscheinlich hat mir die Vorstellung gefehlt, welchen Sport ich mit meiner Behinderung überhaupt noch betreiben könnte.

E-Rolli Fußball aber ist voll mein Sport! Es ist schön in Team zu spielen und gemeinsam zu gewinnen. Aber auch gemeinsam verlieren gehört dazu und stärkt das Wir-Gefühl.

Was zuerst mit einzelnen Spielen begonnen hat, fand seine ersten Höhepunkte in Turnieren: ottobock.CUP 2014 und ottobock.CUP 2015. Bei diesen Turnieren traten wir als Vereinsteam des ASKÖ Wien / Integration & Behindertensport an.

In wenigen Tagen gibt es gleich zwei Premieren

Wir treten erstmals bei einem Turnier im Ausland an und zwar in Sevenoaks / England. Zweite Premiere: Es gibt erstmals eine Österreichische Nationalmannschaft, da es in Österreich schon in drei Bundesländern E-Rolli Teams gibt. Ich konnte mich für die Österreichische Nationalmannschaft qualifizieren, was mich natürlich sehr freut. Am 16. August 2016 hob unser Flieger in Richtung England ab.

Unsere Gegner werden Teams aus Deutschland, Irland und England sein. Ich bin schon sehr gespannt was ich erleben werde und wie es uns als Team gehen wird. Haltet uns bitte die Daumen beim erstmaligen Antreten als Österreichische Nationalmannschaft im Ausland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.